Der Auswahl von der richtige Bandsägeblatt

Um das richtige Bandsägeblatt für Ihre Bedürfnisse richtig auszuwählen, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Wir werden die drei Arten von Bandsägeblättern ausführlicher beschreiben, je nach der gewünschten Schneideffizienz, den richtigen Abmessungen einer Sägeblatt und Aspekten hinsichtlich des Spanwinkel, Zahnteilung und der Zahnform.

Wenn Sie sich für ein Sägeblatt entscheiden, sollten Sie zunächst die maximale Schnittgeschwindigkeit und die Geschwindigkeit des Sägebandes (Umfangsgeschwindigkeit) berücksichtigen. Abhängig von der gewünschten Effizienz der Holzbearbeitung müssen wir zwischen den folgenden drei Arten von Sägeblätter wählen:

  • Geschränkte Bandsägeblätter - sind einfacher zu fertigen, und die Anfangsinvestition ist kleiner. Außerdem sind sie leicht zu warten.alegere panza small
  • Gestauchte Bandsägeblätter - bieten hohe Schnittleistungen, aber ihre Wartung in einer teuren Technologie.
  • Stellitierte Bandsägeblätter - bieten die höchste Schnittleistung, und aus diesem Grund sowie aus wirtschaftlicher Sicht sind sie die besten, vor allem aufgrund der erhöhten Schnittgeschwindigkeit und Haltbarkeit beim Schneiden. Auf der anderen Seite haben die Schnittflächen auch eine höhere Qualität.

Die Wahl der richtigen Abmessungen des Bandsägeblattes hängt nur von der Bandsäge ab.
Die anfängliche Bandsägeblattbreite, gemessen von der Oberseite des Zahnes bis zur Rückseite des Sägeblattes, muss gleich der Breite des Rades plus der Höhe des Zahnes plus 3 mm sein, was den Abstand zwischen dem Grund der Speiseröhre und der Speiseröhre darstellt Rand des Rades. Die Dicke des Sägeblattes wird basierend auf dem Durchmesser des Rades gewählt und es muss ungefähr 1/1000 vom Durchmesser des Rades sein. Die Länge des Sägeblattes wird generell vom Maschinenhersteller empfohlen; die allgemein empfohlene Zahnteilung, die Anzahl der Zähne und die minimale und maximale konstruktive Länge sind angegeben.
Die Sägezahneigenschaften sind sehr wichtig, damit der Schnitt optimale Ergebnisse anbietet. Die Haltbarkeit der Schneide, die Schnittkraft und die Vorschubgeschwindigkeit sind nur einige Merkmale, die Aufmerksamkeit erfordern. Unabhängig von der Art des zu schneidenden Holzes muss der Zahn Speiseraumbereich so groß wie möglich sein, damit Sägespäne effizient entfernt werden können. Für das weiche Holz wird im Allgemeinen empfohlen, eine größere Zahnteilung und für ein härteres Holz eine kleinere Zahnteilung zu verwenden, damit mehr Zähne gleichzeitig in den Schnitt einbezogen werden.
Daher sind die wichtigsten Parameter bei der Wahl der Zahnhöhe und Form:

  • Die Art des Holzes, das geschnitten wird
  • Der Durchmesser des Stammes oder der Schnitthöhe
  • Die Geschwindigkeit des Schnittes

Hier finden Sie die Zahnformen, die bei Metamob verfügbar sind, mit der Beobachtung, dass jede Art von Form, die vom Kunden angezeigt wird, ausgeführt werden kann.

Der Spanwinkell muss passend gewählt werden, um während des Schnittes die nötige Kraft zu bieten. Ein großer Spanwinkell bietet einen effizienteren Schnitt, kann aber die Stabilität des Zahnes während des Schnittes reduzieren. Zum Schneiden von weich Holz oder großformatigem Holz wird empfohlen, einen Winkel von 25 ° -30 ° für die Gestauchte und Stellitierte Sägen und für Sägeblätter mit geschränkte Zähne 10 ° -15 ° für zu verwenden. Sowohl ein zu kleiner als auch ein zu großer Spanwinkell kann viele Probleme während des Schneidvorgangs verursachen, einschließlich Rissbildung, insbesondere in der Zahngrund.
Die PVi-Zahnform, die bei der effizienten Beseitigung von Sägemehl hilft, wird generell für den Winter empfohlen. Die Verschiedene Zahnteilung besteht aus einer sich wiederholenden Folge ungleicher Teilungen und Tiefe von der Zähnen und wird in vielen Situationen empfohlen, einschließlich Schneiden während der Winterzeit oder besonders hartes Holz. Durch die Verwendung dieser Art von Vario Teilung können die Vibrationen reduziert werden und es wird eine Erhöhung der Vorschubgeschwindigkeit möglich. Die Verschiedene Tiefe bezieht sich auf die ungleichen Tiefen im Zahngrund zwischen zwei Zähnen. Dies hilft auch bei der Reduzierung der Vibrationen. Wir können eine Vario Teilung mit konstanter oder variabler Zahn Höhe ausführen. Normalerweise hat eine Sequenz 4 oder 6 Zähne, und basierend auf dem gewünschten Effekt können wir wählen, dass der Unterschied zwischen den Zähnen größer oder kleiner wird. Im Allgemeinen werden automatische Schleifmaschinen zum Schärfen und Halten von Bandsägeblätter mit komplexeren Merkmalen wie den oben genannten empfohlen.
Weitere Informationen zur Auswahl eines Bandsägeblattes können von Metamob-Beratern während einer technischen Unterstützung angeboten werden.

 

Subscribe to new article notification:

Kontakt

Adresse: 440122 Satu Mare, Aurel Vlaicu Straße nr. 102-106, Satu Mare Grafschaft, Romania
Telefon: +40-261-711511
Email: metamob@metamob.ro

Unternehmen

Bulgarian Chinese simplified Croatian Czech Finnish French Japanese Latvian Portuguese Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian English Romanian Hungarian German Polish