Schwungradüberholung

Was bedeutet überholen des Schwungrades?

Mit diesem Vorgang wird die Lauffläche des Schwungrades wieder in eine optimale Geometrie gebracht um ein bestmögliches Laufverhalten zu erlangen.  

Warum ist das nötig?

Damit das Sägeblatt formschlüssig aufsitzt, nicht deformiert wird und keine Risse bekommt..

Wann ist das norwendig?

Wir empfehlen eine überholung des Schwungrades nach 5000 Arbeitsstunden.(zB. 12 Monate bei Dreichschichtbetrieb).

Wie merken wir wann ob nötig ist?

Wenn die Sägeblätter Risse am Zahngrund bekommen, zu schnell deformiert werden, dem Schwungrad entgleiten und / oder unregelmäßig schneiden. Wenn Sie eine exakte Diagnose haben wollen, kontaktieren Sie unseren technischen Service.

Wie lange dauert es?

Die Überholung  des Schwungrades wird ohne Demontieren des Schwungrades durchgeführt und dauert meist 24 Stunden, abhängend vom Zustand der Schwungräder.

Wer führt die Arbeiten aus?

Wir machen das in Zusammenarbeit mit der Firma Coutourier Rectification aus der Schweiz. Diese Firma hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Die Arbeiten werden ohne Demontieren des Schwungrades durchgeführt, das verkürzt die Reparaturdauer erheblich.

Kontakt

Adresse: 440122 Satu Mare, Aurel Vlaicu Straße nr. 102-106, Satu Mare Grafschaft, Romania
Telefon: +40-261-711511
Email: metamob@metamob.ro

Unternehmen

Automated translate

English English