Stellitieren

Das Stellitieren wird sowohl bei neuen als auch bei benutzten Sägeblättern durchgeführt.
Das Neustellitieren wird unter folgenden Bedingungen empfohlen:
- Das Sägeblatt hat keine Risse
- Die Breite des Sägeblattes ist größer als 70% des Sägerades.

Durch das Stellitieren wird die Haltbarkeit der Sägeblätter erhöht, da das Stellit eine sehr widerstandsfähige Legierung ist. Den Unterschied bemerkt man am besten bei Hartholz aber auch bei Weichholz ist der Unterschied deutlich.
Bei Sägeblättern für Mobile Bandsägen mit einer W22 -Teilung wird je nach Bedarf Stellitiert: Jeder Zahn, oder jeder zweite Zahn.
Die Stellitierten Sägeblätter halten deutlich länger. Es ist sehr wichtig, dass das Schärfen richtig durchgeführt wird, am beste mit einer Schärfmaschine mit zugeführter Kühlflüssigkeit.
Um die stellitierten Sägeblätter am besten nutzen zu können müssen diese geplant und gestreckt werden.

stelitare

Das Stellit ist eine Legierung die viel Kobalt enthält. Abhängig von der Zusammensetzung gibt es mehrere Arten von Stellit. Für das Schneiden von Holz hat sich Stellit NR. 12 als am besten herausgestellt.

  • 52% Kobalt,
  • 30% Chrom,
  • 9% Wolfram und
  • 1,8% Karbon mit einer Härte von 47-51 HRC.

Obwohl Stelit eine nidrige Härte hat, ist das Stelit NR. 12 sehr widerstandsfähig, und kann Problemlos geschliefen werden. In manchen Fällen benutzt man Stelit Nr. 1 ein sehr harter Stelit das am besten bei Holz mit einenm hohen Gehalt von Siliciu geeignet ist.

stelitare2

Das Stelitieren wird bei uns sowohl auf Automatischen Maschienen als auch Manuell durgefuhrt.

Stellit-Stange

Kontakt

Adresse: 440122 Satu Mare, Aurel Vlaicu Straße nr. 102-106, Satu Mare Grafschaft, Romania
Telefon: +40-261-711511
Email: metamob@metamob.ro

Unternehmen

Bulgarian Chinese simplified Croatian Czech Finnish French Japanese Latvian Portuguese Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian English Romanian Hungarian German Polish